Dienstag, 21. August 2012

Viktorianische Häuser aus Legosteinen

Fast alle Eltern müssen früher oder später ran und werden von ihrem Nachwuchs in die Welt der  Legosteine entführt. (Zugegeben... Es gibt Schlimmeres)  Die meisten kennen das kleine bunte Zeug ja noch aus der eigenen Kindheit. Fliegende Autos, Häuser, die ausschließlich aus Fenstern bestehen und Legomänner mit Pistolen und Frauenfrisuren. Alles ist möglich im Legoland.

Der Künstler Mike Doyle hat viktorianische Häuser mit den kleinen Steinen nachgebaut und zeigt damit einmal mehr, dass es nichts schöneres gibt als eine Riesenkiste voller Legosteine!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen